Home » Trommelzauber

Trommelzauber

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

  Kinder der GGS Nordstadt entdecken das Geheimnis der Zaubertrommel

„Mama Simbalala, Mama Simbalele!“ So schallte es durch die Flure der GGS Nordstadt in Euskirchen. Und auch in den Tagen danach hört man die Kinder immer wieder die bekannten Melodien pfeifen. Grund dafür war die große Trommelzauber-Projektwoche, die im Zeitraum von Montag bis Freitag, 13. – 17.03.2017 stattfand und am Freitagnachmittag mit einer großen Aufführung in der Ohm-Mirgel-Halle endete.

An jedem Morgen der Projektwoche werden alle 320 Kinder mit einer Djembe-Trommel ausgestattet und versammeln sich mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zum gemeinsamen Trommeln. Der Trommelzauberer Fara Diouf gibt den Takt vor und die Kinderhände sausen synchron auf die Trommeln. Anschließend werden die Jahrgangsklassen nach und nach im 45-Minuten-Takt trommelnd, tanzend und singend auf ihren Einsatz beim Musiktheaterstück „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ vorbereitet.

In allen Klassen werden Kostüme und Masken gebastelt. Auch im Nachmittagsbereich dreht sich alles um den Trommelzauber. Es entstehen tolle Kulissen, die der Turnhalle afrikanisches Flair verleihen.

In nur fünf Tagen wurden so unter Anleitung des Trommelzauberers aus den Schülerinnen und Schülern der GGS Nordstadt Sterne, Muscheln, Kürbisse, Bäume, Krokodile und Affen, die den beiden Kindern Juju und Sijabonga dabei halfen, die Zaubertrommel zu finden, mit deren Hilfe sie endlich den lang ersehnten Regen herbeirufen konnten. Unterstützt wurden sie dabei neben dem Zauberwesen Sai-Sai, von ihren Eltern, dem Dorfältesten und der Zauberin. Die beiden Erzählerinnen führten die jungen Schauspieler souverän durch das fast 60-minütige Theaterstück.

Etwa 400 Gäste würdigten bei der Aufführung des Theaterstückes die Arbeit aller Beteiligten. Das Zusammenspiel aller Kinder der Schule in Verbindung mit den zauberhaften Musicalklängen, zu denen immer wieder kräftig getrommelt wurde, zog auch die Zuschauer sofort in seinen Bann und nahm sie mit ins Land der Zaubertrommel. Erst nach mehreren Zugaben, bei denen auch die Eltern mittanzten, beendete Fara Diouf die Veranstaltung.

Durch großzügige Spenden der Kreissparkasse Euskirchen sowie der Volksbank Euskirchen und mit Unterstützung des  Fördervereins der Grundschule wurde die Projektwoche ermöglicht. Ein besonderer Dank gilt auch den Schulleitern der Kaplan-Kellermann-Realschule sowie des Emil-Fischer-Gymnasiums, die der GGS Nordstadt für die Aufführung bereitwillig ihre Turnhallenzeiten zur Verfügung stellten.